50 Jahre Realschule Bad Waldsee: Feierlichkeiten wegen Corona abgesagt – Großes Fest im Schuljahr 2025/2026 geplant

BAD WALDSEE (bg) – Seit 50 Jahren gibt es die Realschule Bad Waldsee. Bürgermeister Matthias Henne und Fachbereichsleiterin Gerlinde Buemann statteten der Schule in der vergangenen Woche einen Besuch ab, um sich auszutauschen und zu informieren. Für den Bürgermeister war es der Antrittsbesuch. Die Entscheidung, das für 19. Juli geplante Fest zum 50-jährigen Jubiläum zu verschieben, könne er voll und ganz nachvollziehen, sagte er. Umso mehr freue er sich schon jetzt auf das Schuljahr 2025/2026. Auch wolle er dem Schulleiter und der gesamten Lehrerschaft Dank und Anerkennung in dieser nicht gerade einfachen Zeit zum Ausdruck bringen. Die Lehrerschaft stehe in diesen Zeiten vor großen Herausforderungen und müsse auch viele Emotionen aushalten. Dafür wolle er sich im Namen der Stadt, aber auch persönlich herzlich bedanken.

Zum Lesen des vollständigen Artikels und des Interviews mit unserem Schulleiter Herr Kläger klicken Sie bitte auf folgenden Link (Artikel/Interview im Format PDF):

50 Jahre Realschule Bad Waldsee – Feierlichkeiten wegen Corona abgesagt – Großes Fest im Schuljahr 2025,2026 geplant

Bildunterschrift:
Vertreter von Stadt und Realschule trafen sich an der frischen Luft anlässlich des 50-jährigen Schulbestehens. Von links: Fachbereichsleiterin Gerlinde Buemann, Olga Kauffmann (Elternvertreterin), Bürgermeister Mat­thias Henne, Heidi Maier (Lehrerin), Kai-Kristin Lenich (Lehrerin), Katja Overhage (Lehrerin), Schulleiter Holger Kläger und die stellvertretende Schulleiterin Diana Criste.

Unser diesjähriger Schnuppernachmittag für die kommenden Fünftklässler/-innen am Mittwoch, 23.06.2021 muss schweren Herzens leider entfallen

16.06.2021

Liebe Eltern,

wie Ihnen bereits bei der Schüleranmeldung angekündigt, hatten wir für kommenden Mittwoch, 23.06.2021 einen Schnuppernachmittag für die zukünftigen Fünftklässler*innen geplant, an dem die Schüler*innen die Gelegenheit bekommen sollten,  ihre Klassenlehrkraft sowie ihre Klassenkameraden*innen kennenzulernen.

Schweren Herzens müssen wir diesen – wie bereits schon letztes Jahr – aufgrund der aktuellen Corona-Lage absagen, da es leider nicht möglich ist, Schüler*innen aus unterschiedlichen Schulen zu mischen.

Wir freuen uns jetzt schon sehr auf alle neuen Schüler und Schülerinnen und wünschen allen noch ein gutes restliches Schuljahr und schöne, erholsame Sommerferien.


11.06.2021

Liebe Eltern,

ich möchte die gestrigen Informationen bezüglich der Klassenarbeiten im verbleibenden Schuljahr in unserem Elternbrief Nr. 19 um folgende Information ergänzen bzw. klarstellen:

Klassenarbeiten

  • Es werden nur noch in den Kernfächern Klassenarbeiten geschrieben. Ansonsten gelten die bisherigen Informationen hierzu.

Ausnahmen hierzu bzw. bisherige Informationen:

  • Bereits in den letzten Wochen abgesprochene, vereinbarte und von Klassen gewünschte Termine in Nebenfächern
  • Zwingend notwendige KA’s zur Notenfindung
  • Einzelne Absprachen hierzu treffen die einzelnen Fachlehrer mit den jeweiligen Klassen
  • Es sind darüber hinaus weitere Regelungen hierzu vom Kultusministerium angekündigt.

Herzliche Grüße

Holger Kläger


Elternbrief Nr.19 im SJ 20/21

10.06.2021

Unterricht ab Montag, 07.06.2021

Liebe Schulgemeinschaft,

 

ich hoffe Sie/ihr hatten/t bislang schöne und erholsame Pfingstferien. Leider lassen die Inzidenzzahlen der letzten Tage – wie bereits vor den Ferien geschrieben – ab kommenden Montag zunächst wieder nur einen Start im bekannten Wechselunterricht (Gruppen A/B) zu. Die Hoffnung ist aber da, vielleicht schon bald alle Schülerinnen und Schüler wieder auf einmal im Schulhaus begrüßen zu dürfen. Sollte dieser Fall eintreten informieren wir Sie selbstverständlich.

 

Ab kommenden Montag, 07.06.2021, starten also zunächst die Gruppen B (07.06.21 – 13.06.21) mit dem Präsenzunterricht in der Schule, die A-Gruppen haben Fernunterricht.

Weitergehen – vorbehaltlich Änderungen – würde es folgendermaßen:

KW 24   14.06.21 – 20.06.21 Gruppe A in Präsenz

KW 25   21.06.21 – 27.06.21 Gruppe B in Präsenz-.

 

An folgende Regelung aus unserem letzten Elternbrief, über die wir ebenfalls vor den Ferien informiert haben, möchte ich Sie/euch alle erinnern:

 

Informationen zur Abschlussprüfung RS/HS

Fernlernunterricht für die Klassen 5-9 an den Prüfungstagen

Nachdem wir unsere Organisation und Planung für die diesjährigen Abschlussprüfungen unter den geltenden Corona-Verordnungen abgeschlossen haben, haben wir, wie viele anderen Schulen auch, aufgrund des enormen, nötigen Personal- und Raumaufwandes die Entscheidung getroffen, die Klassenstufen 5-9 an folgenden Prüfungstagen komplett im Fernunterricht über Moodle zu beschulen:

 

  • Dienstag, 08.06.2021 (Deutschprüfung)
  • Donnerstag, 10.06.2021 (Mathematikprüfung)
  • Dienstag, 15.06.2021 (Englischprüfung)
  • Freitag, 18.06.2021 (WPF-Prüfung)

 

Wir bitten um Verständnis, dass die Notbetreuung für die Klassenstufen 5-7 an obigen Prüfungstagen leider ebenfalls nicht stattfinden kann.

 

Testen werden wir weiterhin, wie vor den Ferien auch bereits, montags und mittwochs.

 

Ich wünsche Ihnen und euch allen noch wunderschöne, sonnige Restferientage, am kommenden Montag einen gelungen Start ins Schulleben und unseren Abschlussschülerinnen und –schülern alles Gute für die anstehenden Prüfungen.

 

Herzliche Grüße

 

Holger Kläger


Elternbrief Nr.18 SJ20/21

19.05.2021

Realschule Bad Waldsee und Neyer Landtechnik
beschließen Bildungspartnerschaft

17.05.2021

Realschulabschluss immer wichtiger für die Landmaschinen-Branche

Die Realschule Bad Waldsee beschreitet zusammen mit dem Familienunternehmen Neyer
Landtechnik eine Bildungspartnerschaft. Die Realschule ist sehr froh, mit der Firma Neyer
Landtechnik einen überaus kompetenten und sehr motivierten Bildungspartner gefunden zu haben,
der es ihr ermöglicht, die Berufsorientierung noch vielseitiger und breiter aufgestellt durchführen zu
können. Ziele sind dabei, den Schülern eine Vielzahl attraktiver Berufsbilder noch während der
Schulzeit vorzustellen, innerhalb des Technikunterrichts Betriebsbesuche mit Schüler*innen zu
ermöglichen oder auch Praktikumsmöglichkeiten anzubieten. Im Rahmen der mit dem BORIS-Siegel
ausgezeichneten Berufsorientierung der Realschule Bad Waldsee gibt es für Neyer Landtechnik
darüber hinaus Gelegenheit, ihre attraktiven Berufsbilder, in erster Linie den des
Landmaschinenmechatronikers und der Landmaschinenmechatronikerin näher vorzustellen. Das
Berufsbild des Landmaschinenmechatronikers/der Landmaschinemechatronikerin gehört zu den
herausforderndsten und zugleich spannendsten Ausbildungsberufen:
Landmaschinenmechatroniker*innen werden sowohl bei der Reparatur von Mähdreschern wie auch
Die Ausbildung zur Landmaschinenmechatroniker*in lässt auf eine sichere Zukunft blicken. Nicht nur,
weil die Region Allgäu-Oberschwaben eine bedeutende Landwirtschaftsregion ist, sondern, weil den
Gesell*innen nach der Ausbildung eine Vielzahl an Möglichkeiten offensteht: so kann nach der
Ausbildung Servicetechniker*in oder Meister*in angeschlossen werden und sofern gewünscht im
nächsten Schritt sogar ein Hochschulstudium in Angriff genommen werden.

Bildunterschrift: vor New Holland Mähdrescher CX7.90 Everest; v.l.n.r. Wilhelm Neyer, Diana Criste, Hilde Purkart,
Matthias Martello, Holger Kläger, Philipp Will, Christoph Neyer

Bildungspartnerschaft Realschule Bad Waldsee und Neyer Landtechnik


Schulbetrieb ab Montag, den 17.05.2021

Ab Montag, 17.05.2021 findet wieder Wechselunterricht statt.

Es beginnt die Gruppe A (KW 20; 17.05. – 21.05.21).

Es gilt auch hier weiterhin der aktuelle Stundenplan.

Der Unterricht für die Gruppe zu Hause findet  über „Moodle“ statt.

 

Lesen Sie bitte auch hierzu den Elternbrief Nr.17.

Elternbrief Nr.17


Elternbrief Nr.16

01.05.2021

Presseinformation – Neue Rückgabefrist für Schülermonatskarten im Mai

30.04.2021

Presseinformation – Ab sofort: Neue Maskenpflicht in Bus & Bahn

30.04.2021

Elternbrief Nr.14 SJ 20/21

Informationen zur Umsetzung der Corona-Teststrategie an den Schulen in Baden-Württemberg

Anlage 2b

Informationen zur Umsetzung der Teststrategie an den Schulen in Baden-Württemberg für Personensorgeberechtigte minderjährige Schülerinnen und Schüler

15.04.2021

Elternbrief Nr.13 SJ 20/21


Elternbrief Nr.12 SJ 20/21


Die Realschule Bad Waldsee…

froheostern


Social Media: Aber sicher!

PRÄVENTIONSVERANSTALTUNG DER POLIZEI

Realschule Bad Waldsee/Schulsozialarbeit März 2021

30.3.2021

Verstärkt in der aktuellen Situation wurde die Nutzung des Internets und Social Media wie Instagram, TikTok, Facebook, Whatsapp usw. zum verbindenden Muss – mit allen Vorteilen, aber auch mit allen damit verbundenen Risiken.

Über Gefahren, Fallstricke und den richtigen Umgang mit den genannten Medien hat die polizeiliche Präventionsstelle Ravensburg Schüler der 7. und 8.Klassenstufen im Klassenverbund ebenfalls auf digitalem Wege (Moodle) informiert und stand auch für Fragen der Schüler zur Verfügung.

Cybermobbing, Cybergrooming, Sexting, Passwortsicherheit, Recht am eigenen Bild, Beleidigungen, Fakeinfos/Lügen und andere Themen, sowie der  Umgang damit, kamen zur Sprache.

Die Präventionsveranstaltung fand für die ganzen Klassen (auch im Falle von Wechselunterricht) im Rahmen des regulären Homeschoolingunterrichts via Moodle statt.


Müllsammelaktion – Stadtputzete am 27.03.2021 (Mitteilung im Amtsblatt am 18.03.2021)


Neue Referendarinnen an der Realschule Bad Waldsee

2.3.2021

Seit Februar wird das Lehrerkollegium an der Realschule Bad Waldsee durch zwei neue Referendarinnen unterstützt. Sarah Schaaf hat, nach einem freiwilligen ökologischen Jahr, die Fächer Deutsch, Biologie und Kunst an der Pädagogischen Hochschule Weingarten studiert, ist aber eigentlich in Stuttgart aufgewachsen. Sie freut sich besonders darauf, etwas von der Begeisterung für ihre Fächer weiterzugeben und vielleicht sogar neue Interessen zu wecken. Sarah Schaaf ist Besitzerin einer kleinen ehemaligen Straßenhündin und gerne draußen unterwegs. Sie liebt es, Zeit mit ihren Freunden und ihrer Familie zu verbringen. Als Freizeitbeschäftigung hat sie das Stand- Up-Paddling für sich entdeckt. Leonie Maurer hat die Fächer Mathematik und Musik ebenfalls an der Pädagogischen Hochschule Weingarten studiert und ist im Nachbarlandkreis Biberach aufgewachsen. Sie spielt Saxophon und Klavier, ist in mehreren Orchestern tätig und freut sich, ihre musikalische Begeisterung den Schülerinnen und Schülern weitergeben zu dürfen. Des Weiteren liebt sie die Berge und geht unglaublich gerne wandern. In ihrer Freizeit ist sie sehr aktiv, ob Fahrradfahren, joggen, Inliner fahren, spazieren, schwimmen. Leonie Maurer ist gesellig und legt großen Wert auf Familie und Freundschaft.


2. Online-Infoabend für die Eltern der Viertklässler und ihre Kinder

20.2.2021

Liebe Eltern der 4. Klassen der Grundschulen,
liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen,

die Realschule Bad Waldsee veranstaltet am Mittwoch, 03. März 2021 um 19.00 Uhr einen zweiten digitalen Infoabend für interessierte Eltern und deren Kinder. Zu dieser Veranstaltung möchten wir Sie gemeinsam mit Ihren Kindern herzlich einladen.

Die Schulleitung wird an diesem Abend die Besonderheiten der Realschule Bad Waldsee zunächst in Form eines Films vorstellen und Ihnen und euch anschließend für Fragen zur Verfügung stehen. Um Ihnen einen Zugang zu dieser digitalen Veranstaltung zu ermöglichen, ist es wichtig, dass Sie sich bis spätestens Freitag, 26.02.2021 um 12.00 Uhr mit einer Mail an sekretariat@rsbad-waldsee.de anmelden. Anschließend erhalten Sie einen Link mit den Zugangsdaten zu der Onlinepräsentation.


#FasnetImHerzen (Fasnetsbrezelchallenge)


Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir wünschen, auch im Namen der Narrenzunft Bad Waldsee, unserer gesamten Schulgemeinschaft eine glückselige Fasnet 2021 und grüßen alle mit einem lauten

A – H – A !

Bleibt / Bleiben Sie gesund,

aus einem leeren Schulhaus grüßen die Narren

  • Kläger, D. Criste, J. Stolnik und R.

Schulfilm des digitalen Informationsabends für Eltern und Schüler der vierten Klassen

1.2.2021

Liebe Schulgemeinschaft,

seit Donnerstagabend steht unser Schulfilm des digitalen Informationsabends für Eltern und Schüler der vierten Klassen auf unserer Homepage bereit. Ich danke allen Kolleginnen und Kollegen sowie  Schülerinnen und Schülern, die zur Entstehung des Films über unsere Realschule beigetragen haben bzw. diesen in kürzester Zeit möglich gemacht haben, von ganzem Herzen. Es war eine tolle Teamarbeit! Ich persönlich finde, der Film kann sich sehen lassen und stellt unsere Schule sehr gut dar. Aufgrund zahlreicher positiver Rückmeldungen in den letzten Tagen, denke ich auch, dass ich mit dieser Einschätzung nicht ganz falsch liege 😊.

Ich lade Sie alle ein, den Film auf unserer Homepage anzuschauen.

Herzliche Grüße

Holger Kläger


Anmeldeformular für Klasse 5 für das SJ 21/22

26.1.2021

Kurzinfo – ab 1.Februar gilt der reguläre Fahrplan für Bus und Bahn und Information zur Rückgabe der Februar-Monatskarten

26.1.2021

Online-Infoabend für die Eltern der Viertklässler und ihre Kinder

Liebe Eltern der 4. Klassen der Grundschulen,
liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen,

leider können wir in diesem Schuljahr, bedingt durch die aktuelle Lage in der Corona-Pandemie, den Informationsabend für Eltern der Viertklässler nicht als Präsenzveranstaltung durchführen. Auch den für den Freitag, 05. Februar 2021 geplanten Infonachmittag für Schülerinnen und Schüler müssen wir leider absagen.  Aufgrund dessen veranstaltet die Realschule Bad Waldsee am Donnerstag, 28. Januar 2021 um 19.00 Uhr einen digitalen Infoabend für interessierte Eltern und deren Kinder. Zu dieser Veranstaltung möchten wir Sie gemeinsam mit Ihren Kindern herzlich einladen.

Die Schulleitung wird an diesem Abend die Besonderheiten der Realschule Bad Waldsee vorstellen und Ihnen und euch für Fragen zur Verfügung stehen. Um Ihnen einen Zugang zu dieser digitalen Veranstaltung zu ermöglichen, ist es wichtig, dass Sie sich bis spätestens Montag, 25. Januar 2021 um 12.00 Uhr mit einer Mail an sekretariat@rs.bad-waldsee.de anmelden. Anschließend erhalten Sie einen Link mit den Zugangsdaten zu der Onlinepräsentation.

Die Anmeldetermine für die Klasse 5 am

  • Mittwoch, 10. März 2021 08:00 – 12:00 Uhr

13:00 – 18:00 Uhr

  • Donnerstag, 11. März 2021 13:00 – 18:00 Uhr

bleiben bestehen.

Wir freuen uns auf Ihre/eure Teilnahme!

Die Schulleitung der Realschule Bad Waldsee

Holger Kläger und Diana Criste

 


Einladung Online-Infoabend für die Eltern der Viertklässler und ihre Kinder (Dowload PDF-Datei)


Elterninformation – Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien


Nottelefon der Schulsozialarbeit während der Weihnachtsferien

Die Stadt Bad Waldsee als Träger der Schulsozialarbeit vom Bildungszentrum Döchtbühl und der Grundschulen Reute und Haisterkirch bietet allen Schülern und Eltern eine Notfalltelefonnummer an, um über die Weihnachtsferien in schwierigen Krisensituationen bei Bedarf einen kompetenten Ansprechpartner zu haben.

Die Stadt möchte in dieser schwierigen Corona-Pandemie – Zeit möglichst Vielen zur Seite stehen.

Das Notfalltelefon ist von Montag bis Freitag von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 unter der Telefonnummer 0151/42589068 erreichbar.

Es werden keine  Fragen zu medizinischen Sachverhalten beantwortet.


Informationsveranstaltung über die Realschule Bad Waldsee für Eltern der 4. Klassen

Liebe Eltern der 4. Klassen der Grundschulen,

wir hatten dieses Schuljahr, wie auch schon bereits im Schuljahr 2019/2020, einen Elterninformationsabend über die Realschule Bad Waldsee als weiterführende Schule für den Dienstag, 19.01.2021 um 19:00 Uhr in unserem Haus geplant.

Neben der Vorstellung des Bildungsweges an der Realschule im Allgemeinen, sollten Sie an diesem Abend Informationen vor allem auch zu den Besonderheiten der REALSCHULE BAD WALDSEE erhalten. Außerdem sollten Sie an diesem Abend die Gelegenheit bekommen, gezielt Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen über die sicher nicht immer ganz leichte Entscheidung über die Wahl der weiterführenden Schulart und Schule.

Leider können wir in diesem Schuljahr, bedingt durch die aktuelle Lage in der Corona-Pandemie, den Informationsabend nicht als Präsenzveranstaltung durchführen. Dennoch möchten wir es Ihnen ermöglichen, sich über die Realschule Bad Waldsee zu informieren und auch eventuell offene Fragen zu klären. Wir versuchen daher eine Möglichkeit schaffen, Ihnen die notwendigen Informationen über unsere Homepage realschule.bad-waldsee.de zu übermitteln.

Aus diesem Grund laden wir Sie recht herzlich dazu ein, sich in diesem außerordentlichen Schuljahr 2020/2021 auf diesem Wege über unsere Schule zu informieren und bitten Sie, bis zum 16. Januar 2021 regelmäßig auf unsere Homepage zu schauen, wir werden hier regelmäßig über den aktuellen Stand berichten und Ihnen Details und konkrete Hinweise zur Form der Informationsveranstaltung übermitteln.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen und Ihren Familien jetzt erst einmal ein wunderschönes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in ein tolles, erfolgreiches und gesundes Jahr 2021.

Ihre Schulleitung der Realschule Bad Waldsee


Elternbrief Nr.4 SJ 20/21

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Eltern,

ein Jahr neigt sich dem Ende zu, dass wir so in unserem Leben noch nicht erleben durften. Maskenpflicht, Abstände, AHA+L-Regeln, und und und… Wir alle sehnen uns nach „Normalität“ und einem Schulalltag, wie wir ihn bis Anfang März 2020 kannten.

Wir als Schulleitung möchten euch, liebe Schülerinnen und Schüler sowie Ihnen liebe Eltern auch im Namen des Kollegiums und der Verwaltung unserer Schule auf diesem Wege ein wunderschönes Weihnachtsfest 2020 mit euren/Ihren Lieben wünschen!

Wir bitten euch/Sie, auf eure/Ihre Gesundheit in den nächsten Wochen aufzupassen und zu achten.

Wenn es soweit ist, wünschen wir euch/Ihnen einen gelungenen Rutsch in ein hoffentlich gesundes, erfolgreiches und tolles Jahr 2021!

In diesem Sinne, bleibt/bleiben Sie gesund und wir sehen uns hoffentlich bereits am 11. Januar 2021 alle wieder persönlich an unserer Realschule!

Holger Kläger & Diana Criste

mit dem Kollegium und der Verwaltung der Realschule Bad Waldsee


Elternschreiben zum vorzeitigen Weihnachtsferienbeginn mit Ausnahmen der Abschlussklassen und der Notbetreuung


Aktuelle Information zur Unterrichtssituation am Montag, 14.12.2020 für die Klassen 5a, 5b, 7b, 9b, 10a, 10b, 10c und 10d


Informationen zum Fernlernunterricht am 10.12. und am 11.12.2020 für die Klassen 5a, 5b, 7b, 9b, 10a, 10b, 10c, 10d


Spendenaufruf Peru 2020


Elternbrief zur Regelung der Weihnachtsferien


Weitere Verstärkung von Linien im Schulbusverkehr Bad Waldsee

Seit Montag 9. November sind Verstärkerbusse auf verschiedenen Schulbuslinien im Einsatz, nachdem die Zählungen in den Bussen den Fördervoraussetzungen des Förderprogramms des Verkehrsministeriums BW „zur Einschränkung der Corona-Pandemie und zur Verbesserung des Infektionsschutzes“ aufgrund der hohen Auslastung entsprachen.

Folgende Verstärkerbusse auf folgenden Linien sind bisher auf folgenden Linien im Einsatz:

9.11.2020: Linie 32 auf dem Kurs 6,42 Uhr ab Gwigg über Bergatreute nach Bad Waldsee

                    Linie 30/2 um 7.38 Uhr ab Möllenbronn über Reute nach Bad Waldsee

                    Linie 30/1 und 30/2 täglich nach der 5. Und 6. Stunde

                    (hier keine 2 Busse, sondern ein größerer Bus)

12.11.2020: Linie 30/1 und 30/2 um 16.35 Uhr

                      (hier keine 2 Busse, sondern ein größerer Bus)

13.11.2020: Linie 32 ebenfalls größeres Fahrzeug im Einsatz

Neu seit 01.12.2020

Linie 30/1 ab 6.58 Uhr zusätzlicher Verstärkerbus zum bisherigen größeren Ersatzbus G-KOM (vom 09.11.2020)
Die Fahrpläne bleiben gleich.
Die Bewilligung erfolgt derzeit voraussichtlich bis 31.12.2020, sofern sich die Fördervoraussetzungen bis dahin nicht ändern werden.


Urkunde zur Musikpatenschaft Schule – Verein überreicht

Kultusministerin Susanne Eisenmann überreicht mit dem Präsidenten des Blasmusikverban-des Baden-Württemberg Rudolf Köberle eine Urkunde für die Patenschaft zwischen derStadtkapelle Bad Waldsee, dem Musikverein Reute-Gaisbeuren und der Realschule BadWaldsee. Als Vertreterin der Stadtkapelle nahm Sabine Bär, als Vertreter des MusikvereinsDaniel Maucher die Urkunde mit Schulleiter Holger Kläger und der Bläserklassenleiterin Clau-dia Bösch in Empfang.

Die Kooperation zwischen der Realschule und den beiden Vereinen besteht seit etwas mehrals einem Jahr. Ziel ist es, die musikalische Ausbildung der Schülerinnen und Schüler an derRealschule zusätzlich zur jahrzehntelangen erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Jugend-musikschule Bad Waldsee weiter auszubauen und den Schülern weitere Möglichkeiten zubieten sowie auch für die Vereine Nachwuchs zu fördern.

Eine Instrumentenvorstellung, gemeinsame Vorspiele ebenso wie ein gemeinsames Voror-chester sollen realisiert werden. Beide Seiten profitieren stark von dieser bereichernden Pa-tenschaft, auch wird damit der Grundstein für eine Gemeinschaft zwischen Schule, Elternund Vereinsmitgliedern gebildet, das Musikleben in und um Bad Waldsee belebt sowie wer-den die Kinder und Jugendlichen an ein ehrenamtliches Engagement herangeführt.

Die Realschule Bad Waldsee und die Musikvereine freuen sich sehr über die Auszeichnungvon oberster Stelle und empfinden diese als große Wertschätzung ihrer Arbeit im Rahmender Kooperation.

Bildunterschrift (von links nach rechts):Daniel Maucher (MV Reute-Gaisbeuren), Claudia Bösch (Bläserklassenleitung), Sabine Bär(Stadtkapelle Bad Waldsee), Schulleiter Holger Kläger

Wahl des Elternbeirats

Der Elternbeirat der Realschule Bad Waldsee wurde in der letzten Elternbeiratssitzung gewählt. Vorsitzende Olga Kauffmann wurde ebenso bestätigt wie die erste Stellvertreterin Tanja Say. Neu ist Hikmet Güdücü als zweiter Stellvertreter, die Kasse übernimmt Thomas Angele, Tanja Say ist zudem Schriftführerin. Kassenprüferin ist wieder Katharina Zvonarev.

Die Sitzung sowie Wahl fand aufgrund der aktuellen Corona-Lage online statt. Schulleiter Holger Kläger und Konrektorin Diana Criste danken den Neugewählten sowie bisherigen Mitgliedern des Elternbeirats und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit im jetzigen Schuljahr.

Bildunterschrift: Bestätigte Vorsitzende Olga Kauffmann und erste Stellvertreterin Tanja Say

Verstärkerbusse im Einsatz

BAD WALDSEE (bue) – Seit dem 9. November sind auf verschiedenen Schulbuslinien rund um Bad Waldsee zusätzliche beziehungsweise größere Fahrzeuge im Einsatz. Fahrgastzählungen hatten ergeben, dass die Voraussetzungen des Förderprogramms erfüllt sind, das die Landesregierung als Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie und zur Verbesserung des Infektionsschutzes ausgerufen hatte.

Konkret gibt es folgende Verstärkungen:

Linie 32: 6.42 Uhr ab Gwigg über Bergatreute nach Bad Waldsee (zusätzliches Fahrzeug)

Linie 30/2: 7.38 Uhr ab Möllenbronn über Reute nach Bad Waldsee (zusätzliches Fahrzeug)

Linien 30/1 und 30/2: Nach der fünften und  sechsten Schulstunde (größeres Fahrzeug)

16.35 Uhr Richtung Gaisbeuren und Reute mit Weiterfahrt Richtung Möllenbronn (30/2) und Kümmerazhofen (30/1) (größeres Fahrzeug)

Linie 32: Freitags nach der fünften und  sechsten Schulstunde in Richtung Bergatreute (größeres Fahrzeug)

Die Fahrpläne bleiben unverändert. Die Verstärkungen bestehen voraussichtlich bis zum 31. Dezember. Voraussetzung für eine Förderung der Mehrkosten durch das Land Baden-Württemberg ist derzeit, dass 100 Prozent der Sitzplätze und 20 Prozent der zulässigen Stehplätze des jeweiligen Fahrzeugs auf einer angebotenen Fahrt nachweislich wiederkehrend überschritten wurde.


Gesundheitserklärung Erziehungsberechtigte – Benötigte Abgabe am ersten Tag nach den Herbstferien (Montag, 02.11.2020)

Wichtiger Elternbrief: Erweiterte Maskenpflicht – nun auch im Unterricht – ab Montag, 19.10.2020


Adresse/ Kontakt

Realschule Bad Waldsee
Döchtbühlweg 1
88339 Bad Waldsee

Tel.: 07524 97669-200
Fax: 07524 97669-222